Sonderausstellung: Horst Grünwald


*

25. April bis 01. Juni 2008

Sonderausstellung:
Horst Grünwald - "Illuminationen"

Vom Künstler aus Gründen des Kopierschutzes mit einem sichtbaren Wasserzeichen versehen

Horst Grünwald: "Birne, liegend"

 

Seit 2003 nimmt im Werk des Möllner Künstlers Horst Grünwald (* 1945) sein "vege-Tierisches Tagebuch" den zentralen Platz ein. Er fotografiert, was ihm auf den Teller und unter die Finger gerät, mit einer Obsession, die ihresgleichen sucht. Er entdeckt dort - manchmal nur einen Millimeter-Schnitt unter der gewohnten Oberfläche - auf seinem Lichttisch einzigartige Einblicke und Ansichten.
Im Spiel mit unterschiedlichen Lichtquellen und Gestaltungsmitteln gelingen ihm Bilder von faszinierender Schönheit.

Um die besondere Brillianz der Arbeiten am Lichttisch für den Betrachter zu  erhalten, zeigt das Kreismuseum in dieser Sonderausstellung neben normalen Vergrößerungen und Übersetzungen in diversen künstlerischen Techniken ausgewählte Arbeiten in eher ungewöhnlicher Form; als Leuchtkästen sowie in für den Bildschirm und für Beamer programmierten Präsentationen.

Außer einem normalen (gedruckten) Bild-Text-Katalog erscheint auch eine Version auf Compact-Disk.
 

 



Ein Mausklick ins Bild vergrößert die Darstellung!