Jahresband 1906

Archiv des Vereins für die
Geschichte des Herzogthums Lauenburg
 





sowie die gedruckte Einladung zur Generalversammlung 1906.

* * *


 


Inhalts-Verzeichniß.
____________________

    Seite
     
Vereins-Nachrichten.   I-II
     
Lauenburg und die deutsche Frage in den Jahren 1848-50 (Schluß). Von Prof. Dr. Bertheau   1-48
     
Bergedorfs Beziehungen zum Bistum Ratzeburg. Von Prof. Dr. Hellwig   49-64
     
Aus der Geschichte des Kirchspiels Lassahn.
Von Pastor Jöns
  65-78
     
Reichstadt. Von W. Dührsen   79-87
     
Miscellen
(Der lauenburgische Abgeordnete zum Frankfurter Parlament. - Lauenburgische Beamte. - Das Hospital zum heiligen Geist
bei Kuddewörde.)
 

88-95

 



VEREINSNACHRICHTEN.
____________________

Die Generalversammlung für das Jahr 1905 sollte statutgemäß am 13. September in Schwarzenbek abgehalten werden, konnte jedoch nicht stattfinden, da von auswärtigen Mitgliedern nur der Vorsitzende und der Kassenführer erschienen waren, von den dortigen Mitgliedern aber nur Eines. So konnten Wahlen nicht vorgenommen, bindende Beschlüsse nicht gefaßt, die Generalversammlung nicht abgehalten werden. Diese unliebsame Erscheinung hat einem Mitgliede des Vereins Veranlassung gegeben, rechtzeitig zu beantragen, daß auf die Tagesordnung der nächsten G.-V. der Antrag gesetzt werde: "Der 9 des Statuts erhält folgende Fassung: In der Zeit zwischen Ostern und Michaelis soll eine ordentliche Generalversammlung des Vereins abwechselnd in Mölln, Lauenburg und Ratzeburg stattfinden". So wird denn dieser Antrag in der diesjährigen G.-V. zur Verhandlung und Erledigung gelangen.

Eine Sitzung des Gesamtausschusses fand am 5. Mai d. J. in Mölln statt. Es wurde die mutmaßliche

Einnahme pro 1906 auf 320, Mark,
die Ausgabe auf 362,21 Mark.

festgestellt. Die an Druckkosten annoch geschuldeten pro resto 69 Mk. hat die Sektion Mölln aus den ihr zur Disposition stehenden Fonds zu bezahlen sich erboten.

Am 7. Juni d. J. unternahm von Lübeck aus, wo er tagte, der hansische Geschichtsverein einen Ausflug nach Mölln, wo eine Besichtigung der Sammlungen

1906/0 - (I)


1906/0 - II

unsers Vereins und der Kirche stattfand. Die für die Mitglieder des hansischen Vereins verfaßten Festschriften "Lübeck im 16. Jahrhundert" von Dr. Fr. Bruns und "Die Beziehungen des limes Saxoniae und des Dannewerks zur Topographie und Geologie ihrer Umgebung" von Dr. K. Struck u. a. m. hat Herr Dr. Bruns unserer Bücherei freundlichst verehrt.

Zu den Vereinen, mit welchen wir in Schriftenaustausch stehen, ist im Laufe des Jahres das Personalhistorisk Bureau in Kopenhagen getreten.

In Stuttgart findet vom 16.-22. September d. J. die 78. Versammlung deutscher Naturforscher und Aerzte statt, zu welcher wie alljährlich an unsern Verein eine Einladung ergangen ist.

Die diesjährige Generalversammlung unsers Vereins findet am Sonnabend 15. Septb., Uhr nachm. zu Mölln auf der Waldhalle statt und gehen die einladungen dazu zugleich mit diesem Jahrbuch den Mitgliedern zu. [Abbildung siehe oben]

____________________