Informationen zu Leben und Werk:

Jean-Louis Wensel
1825 Mölln - 1899 Berlin





Ein Klick ins Foto vergrößert die Darstellung!

Jean-Louis Wensel

Foto: BILG - Kreismuseum Lauenburg

 

JEAN LOUIS WENSEL - KURZBIOGRAPHIE

Am 12. Februar 1825 in der lauenburgischen Stadt Mölln geboren. Nach der Schulzeit Malerlehre beim Vater Johann Hinrich Wensel; Jean Louis geht ihm zum Beispiel bei Restaurierungsarbeiten in der Kirche St. Nicolai zur Hand

1851-54 Kunststudium an der Akademie in Kopenhagen, nebenbei Blumenmaler in der Königlichen Porzellanmanufaktur Kopenhagen

1855 wieder Bürger in Mölln

1856 Heirat mit Wilhelmine Harring aus Sehestedt

1856-67 Umzug nach London, dort als Portraitphotograph tätig; Reise nach Siam

1857 Geburt der Tochter Thorwalda

1869-70 Aufenthalte in der Schweiz und Italien; Wohnungen in Basel und Mülhausen i.E.

1871 Umzug nach Hamburg, wiederholt Besuche im Lauenburgischen

1878 Umzug nach Berlin; Portraitgemälde für höchste Kreise

Am 1. Juli 1899 verstirbt Jean Jouis Wensel in Berlin